Abschied und Neubeginn bei den Ministranten

Reischach. Die Ministranten der Pfarrei St. Martin haben Zuwachs bekommen. Beim Familiengottesdienst am Sonntag nahm Pfarrvikar Kumar Yangaladasu (rechts) sieben ne  ue Messdiener offiziell in die Ministrantenschar auf: Valentin Bauer, Elias Hauser, Kilian Gartmeier, Severin Lichtenwimmer, Leonhard Saliter, Leonhard Scholze und Quirin Stemplinger. Sie erhielten von den Oberministrantinnen Stephanie Maier, Sophie Mann und Marie Mehlstäubl eine Ernennungsurkunde sowie ein Umhän  gekreuz aus Holz. Pfarrvikar Kumar bedankte sich bei den neuen Ministranten für ihre Bereitschaft und wünschte ihnen viel Freude am liturgischen Dienst. Für fünfjährigen Ministrantendienst wurden bei derselben Gelegenheit mit Urkunden geehrt: Vivienne Borkowski, Marcel Borkowski, Sophie Mann und Marie Mehlstäubl. Seit zehn Jahren tun Tobias Brunner, Andrea Niederhuber und Veronika Niederhuber Dienst am Tisch des Herrn. Sie erhielten ebenfalls eine Urkunde. Gleichzeitig wurden auch einige altgediente Ministranten verabschiedet: Vivienne Borkowski, Lena Heichelmann, Manuel Licker, Sophia Niederhuber und Oberministrant Lukas Rauscheder. Sie erhielten von Pfarrvikar Kumar eine Dankesurkunde mit einem kleinen Geschenk. − red/F: Auer
(ANA vom 28.10.2020)