KAB spendet 1000 Euro für soziale Zwecke

Reischach. Dank der Unterstützung ihrer Mitglieder und der Mitbürger kann die KAB Reischach drei soziale Einrichtungen beschenken. Der Kuchenverkauf an Erntedank brachte 370 Euro ein. Beim Weihnachtsflohmarktstand am Nikolausmarkt des Musikvereins wurden 443 Euro eingenommen. Dies war möglich, weil dem Ortsverband von der Bevölkerung viele Weihnachtsartikel zum Verkauf überlassen wurden. Nachdem der Betrag auf 1000 Euro aufgestockt wurde, können sich die Helfer vor Ort über 500 Euro freuen, die Christliche Arbeiterhilfe über 300 und das Klinikprojekt der Landjugend "Mia san Clown" über 200 Euro. Unser Foto zeigt die Übergabe des symbolischen Schecks an Dominik Winkler (von links) von den Helfern vor Ort durch die bisherige KAB-Kassierin Reserl Wimmer sowie KAB-Vorsitzende Angela Wienzl. − Foto: Winkler