Caritas Haussammlung

Am Sonntag, 26.09.2021 wird in den Pfarrkirchen um eine Spende zugunsten der Caritas gebeten. Für die Caritas-Haussammlung vom 27.09. bis 03.10.2021 können die Listen ab sofort abgeholt werden. Wir bitten die Pfarrangehörigen, die Sammler/innen wieder freundlich aufzunehmen. Sie können aber auch gerne die vorgedruckten Überweisungsträger verwenden.

Segen für Mensch und Tier

Am Namensfest des Heiligen Franziskus, Montag, 04.10.2021 laden die Firmanwärter und das

Firmteam das erste Mal in unserem Pfarrverband zu einer Tiersegnung ein:

in Perach: um 16.30 Uhr vor der Pfarrkirche

in Reischach: um 18.00 Uhr vor dem Pfarrheim

Eingeladen sind alle Pfarrangehörigen, besonders auch die Kinder mit ihren Tieren, die sie segnen lassen wollen: Hasen, Vögel, Hunde, Katzen, Meerschweinchen, Pferd, Lama, Kälbchen… -

Achtung: Jeder ist für die Sicherheit seines Tieres selbst verantwortlich!

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele den Gedenktag von Franz von Assisi mit der Segnung für ihre Tiere und die ganze Schöpfung mitfeiern.

 

           Die Firmanwärter 2022 und das Firmteam

 

Gottesdienstregeln

Eine Reservierung zur Teilnahme an den Gottesdiensten ist derzeit nicht nötig. 
Es soll aber immer noch auf die markierten Plätze geachtet werden. 
Momentan muss man beim Betreten und Verlassen der Kirche eine Mund-Nasenbedeckung tragen,
auf dem Platz darf man sie abnehmen. 

Unkrautentfernung im Reischacher Friedhof

Friedhof Reischach: Die Grabbesitzer werden dringend gebeten, im Umfeld der Gräber das Unkraut zu entfernen.

Neue Bücher über alle Pfarreien

Liebe Angehörige des Pfarrverbandes Reischach,

während der nächsten Wochen werde ich (Sach-)Bücher über alle Pfarreien des Pfarrverbandes Reischach erstellen. Es geht dabei u.a. um Pfarr- und Nebenkirche(n), Kapellen und weiteres Interessante in den Pfarreien.
Im zweiten Teil gehe ich auf allgemein Wissenswertes wie Feste im Kirchenjahr, Mitwirkende in Pfarrei und Gottesdienst, Ablauf der Heiligen Messe und einiges mehr ein. Fachliche und liturgische Unterstützung erhalte ich von unserem Pfarrer Ludwig Samereier, der mein Projekt sehr begrüßt.

Unter anderem werden in dem Buch auch Fotos von Wegkreuzen, Marterl, Bildstöckl, Heiligenfiguren, christliche Wandmalereien usw. abgebildet werden. Daneben ein informativer Text:  Wo steht es? Von wem erstellt? Wann und warum? Es wäre schön, wenn Ihr mir möglichst viele Fotos von Euren christlichen Symbolen mit einer kurzen Beschreibung zusenden würdet (per Formular auf der Homepage), damit ich diese dann in dem Buch integrieren kann.

Unter www.unserepfarrei.com habe ich alles genau beschrieben. Dort gibt es auch ein Formular. Bei Fragen bin ich unter ' 0151/71843248 jederzeit erreichbar (Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wichtig wäre noch: Bitte bis spätestens 31. Oktober 2021 melden!

Philipp Gesierich, Perach

Kirchgeld 2021

Liebe Angehörige unserer Pfarrgemeinden Arbing, Erlbach, Perach und Reischach und der Filiale Endlkirchen,

auch in diesem Jahr bitten wir Sie wieder, unsere Pfarrei mit Ihrem Kirchgeldbeitrag zu unterstützen.                           

Wir verlassen uns wieder auf jene, die uns durch ihre stille, treue Mithilfe alle Jahre die Möglichkeit geben, unsere gemeinsamen finanziellen Aufgaben zu erfüllen. Ihnen gehört zuerst Anerkennung und Dank. Mit dem Kirchgeld werden die Ausgaben für Heizung und Personal, Reinigung, Versicherungen, Reparaturen, dringende Renovierungen, Gebäudebewirtschaftung und Kirchenbedarf finanziert. Neben  der  Kirchensteuerzuweisung durch die Diözese Passau sind wir auf das Kirchgeld dringend angewiesen. Anna Zeis-Ziegler-PB-Service

Wir bitten Sie deswegen wieder sehr höflich um Ihren hochherzigen Beitrag.

Mindestbeitrag ist 5,00 € in allen Pfarreien, aber die Höhe der Spende bleibt Ihnen selber überlassen.

Jedem Geber sagen wir von Herzen ein dankbares Vergelt’s Gott. Ihr Beitrag ist uns ein Erweis Ihrer Mitsorge und Mitverantwortung. Nur gemeinsam können wir unsere Aufgaben erfüllen. Wir wissen um unsere Verantwortung, mit Ihrem Geld sparsam und wirtschaftlich umzugehen.

Für alle, die diese Information benötigen:

Das Kirchgeld ist der persönliche Jahresbeitrag an die eigene Pfarrei, um den jeder Katholik über 18 Jahre gebeten wird, sofern er über ein eigenes Einkommen verfügt. Wenn Sie zur Zeit selber finanziell zu kämpfen haben, wenn Sie zum Beispiel arbeitslos sind, dann hat unser Kirchgeldbrief für Sie selbstverständlich keine Geltung. Sie entscheiden das selber. Überweisen Sie bitte Ihr Kirchgeld möglichst bald auf das Konto Ihrer Pfarrkirchenstiftung:

Arbing:       Raiffeisenbank Reischach, IBAN DE 40 7016 9530 0000 8137 96

Erlbach:      Raiffeisenbank Reischach, IBAN DE 32 7016 9530 0000 8356 68

Perach:       Raiffeisenbank Reischach, IBAN DE 18 7016 9530 0000 0023 99

Reischach: Raiffeisenbank Reischach, IBAN DE 70 7016 9530 0000 8047 20

Überweisungsträger sind beigefügt und liegen in den Pfarrkirchen auf.

Auch eine Einzahlung im Pfarrbüro ist selbstverständlich möglich. Sollten Sie einen Dauerauftrag haben, erfolgt eine Abbuchung wie bisher.

Für alle, die Ihr Kirchgeld bereits einbezahlt haben, gilt dieser Kirchgeldbrief nur als Information.

Auf Wunsch wird gerne auch eine Spendenquittung ausgestellt.

In dankbarer Verbundenheit

Ludwig Samereier                                  Die Kirchenpfleger des

              Pfarrverbandspfarrer                             gesamten Pfarrverbandes

Sitzplan Pfarrkirche Reischach während der Corona-Pandemie

Solange wegen der Corona-Pandemie Zutrittsbeschränkungen für die Pfarrkirche notwendig sind, gilt folgender Sitzplan.