Sonnensegel für Spielgeräte gestiftet

Reischach. Die Kindertageseinrichtung St. Martin hat neue Sonnensegel für eine Rutsche sowie einen Wasserpritschelplatz gespendet bekommen. Im Zuge der Einweihung des Neubaus des Verwaltungsgebäudes der Raiffeisenbank Neumarkt-St.Veit-Reischach (der Anzeiger berichtete) spendeten Gäste und Geschäftspartner zum Wohle des hiesigen Kindergartens und der Krippe. Damit die Kindergartenkinder auch bei heißem Sonnenwetter ihre Lieblingsplätze bespielen können, war die Anschaffung von wasserdurchlässigen UV-Schutz-Sonnensegeln notwendig. Die Kosten der individuell angefertigten Verschattung belaufen sich trotz Montage durch den Elternbeirat und engagierten Eltern auf einen vierstelligen Betrag. Unser Foto zeigt v.l. die Elternbeiräte Markus Rohne und Thomas Unterberger, Kita-Leiterin Irmgard Mitterpleininger, Kita-Kassenprüfer Ludwig Demmelhuber, stv. Kita-Leiterin Maria Gottanka sowie Helmut Vilsmaier von der Raiffeisenbank. − red/Foto: Dirschl

(ANA vom 23.07.2018)