Exerzitien im Alltag zur Vorbereitung auf Ostern

"Exerzitien" ist in unserer Zeit ein Fremdwort. Weiterhelfen kann vielleicht die deutsche Übersetzung "Übungen".
Und darum geht es:
• den Alltag regelmäßig kurz unterbrechen und sich eine Auszeit zum Aufatmen gönnen
• achtsam leben
• das eigene Leben und Erleben im Licht der Botschaft Jesu betrachten und gelassen werden
• ins Beten kommen, im eigenen Glauben hinterfragt und gestärkt werden
Exerzitien sind also "leiblich-geistige Übungen", die nicht nur in einem Kloster oder Einkehrhaus, sondern gerade im eigenen (Lebens-)Haus vollzogen werden können. Das Jahresthema 2018 lautet „Verwurzelt sein in Gott - auf den Spuren des Heiligen Bruder Konrad“. In unserem Pfarrverband werden die Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit angeboten und begleitet von Edith Brunner, Cilli Reiter und Hans Salzinger. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich wöchentlich eine Stunde zum gemeinsamen Austausch und Einüben für die kommende Woche. Die Treffen sind jeweils montags um 19.00 Uhr - 19.02, 26.02., 05.03., 12.03., 19.03. und 26.03.2018 - im Pfarrheim Reischach. Um Anmeldung im Pfarrbüro (Tel. 08670/207) bis zum Faschingsfreitag, 09.02.2018, wird gebeten.